Planning-Those-Days_2009_AnjaBuchheister

Anja Buchheister

1978 in Wolfenbüttel geboren, lebt und arbeitet in München und Irland. Von 2004 bis 2011 studierte sie Bildhauerei an der Akademie der Bildenden Künste in München und war Meisterschülerin von Professor Stephan Huber. Sie erhielt bereits mehrere Förderungen und Preise für ihre Arbeit, darunter 2015/16 das Künstlerstipendium der Emsländischen Landschaft und 2013 den Förderpreis Bildende Kunst der Stadt München. Anja Buchheisters Arbeiten siedeln an der Grenze von Zweidimensionalität und Dreidimensionalität. Buchheister arbeitet mit Fotografie, Zeichnung sowie Techniken des Ausschneidens und Faltens. Aus ihrem Abbildungsarchiv schöpft sie Elemente für Cut Out-Objekte und raumgreifende Installationen, in denen surreal-abstrahierte Umdeutungen abgebildeter Realitäten Spannungsfelder erzeugen. Basis ist die konzeptuelle Auseinandersetzung mit in unserer Gesellschaft selbstverständlich gewordenen Paradigmen von Wirklichkeitserfahrung, Raumwahrnehmung und Raumdarstellung.

Aktuelle Werke