ElkeDreier_WegeeineFlaechezuqueren_2014_web

Elke Dreier

geboren 1984 in Memmingen, lebt und arbeitet in München. Sie studierte von 2011 bis 2015 bei Prof. Olaf Nicolai an der Akademie der Bildenden Künste München, Bildhauerei und Grundlagen des dreidimensionalen Gestalten. In ihren Arbeiten setzt Sie sich mit alltäglichen Kommunikations- und Bewegungsabläufen auseinander. Diese löst Dreier aus ihren Strukturen und entwickelt neue Choreografien für zwischenmenschliche Interaktionsformen.Dreier bekam bereits mehrere Preise und Stipendien. 2014 den Max von Widnmann Kunstpreis und 2011 das Oskar Karl Forster Stipendium.

Aktuelle Werke